Microsoft Access Workshops

Hier finden Sie unser Angebot an Microsoft Access Workshops.

Die verschiedenen Themen können Sie über das Dropdown im rechten Bereich auswählen.

Workshop

Komplexe Abfragen mit Access

 

Dauer: 1 Tag inkl. MwSt. Netto
Firmen-Seminar
Preis / Tag *
767,55 € 645,00 €
Gruppen-Seminar
Preis / Teilnehmer
589,05 € 495,00 €
Einzel-Seminar
Preis / Tag
589,05 € 495,00 €

* max 8 TN

Das Seminar Komplexe Abfragen mit Access gibt einen Überblick über die vielfältigen Einsatzzwecke von Abfragen und die große Anzahl von Abfragetypen. In dem Seminar wird problemorientiert gearbeitet: Sie erlernen, wie Sie Ihre Daten auf verschiedenste Art auswerten können, um größtmöglichen Nutzen aus den vorhandenen Daten zu ziehen.

Seminarinhalte

  • Gruppierende Abfragen
  • Aufbau komplexer Kriterien mittels Operatoren
  • Einsatz zusammengesetzter und berechneter Felder
  • Nutzung von Funktionen
  • Die verschiedenen Abfragetypen und deren Einsatz in der Praxis
  • Datenimport aus unterschiedlichen Datenquellen
  • Verteilung von Daten in mehrere Zieltabellen mittels Anfüge- und Tabellenerstellungsabfrage
  • Ausgabe von Access Daten in Pivot-Tabellen und Diagrammen
  • Datenexport
  • Verwendung von Access-Daten in Excel und in Word

Zielgruppe

Anwender mit ausreichenden Vorkenntnissen, die mit Daten arbeiten und diese in verschiedenster Form auswerten und weiter nutzen möchten.

Datenanalyse für Controller

Dauer: 1 Tag inkl. MwSt. Netto
Firmen-Seminar
Preis / Tag *
767,55 € 645,00 €
Gruppen-Seminar
Preis / Teilnehmer
589,05 € 495,00 €
Einzel-Seminar
Preis / Tag
589,05 € 495,00 €

* max 8 TN

 

In dem Seminar Microsoft Access Datenanalyse für Controller werden Lösungswege zur Datenerhaltung, Analyse und verschiedene Wege der Ergebnispräsentation vermittelt. Die Schulung setzt sich aus Anwendersicht kritisch mit Microsoft Access und Microsoft Excel auseinander.

Seminarinhalte

  • Abgrenzung Microsoft Access zu Microsoft Excel: Vor- und Nachteile des jeweiligen Systems
  • Datenimport in Microsoft Access und in Microsoft Excel
  • Arbeiten in Access: Tabellen und Abfragen
  • Erstellen von Berichten und das Arbeiten damit
  • Zugriff auf Access-Daten in Excel
  • Datenanalyse mittels Pivottabellen
  • Verschiedene Formen der Was-wäre-wenn-Analysen und -Szenarien in Microsoft Excel
  • Arbeiten mit Diagrammen

Programmierung und Automatisierung mit VBA

Dauer: 2 Tage inkl. MwSt. Netto
Firmen-Seminar
Preis / Tag *
827,05 € 695,00 €
Gruppen-Seminar
Preis / Teilnehmer
708,05 € 595,00 €
Einzel-Seminar
Preis / Tag 
653,31 € 549,00 €

* max 8 TN

Dieser Kurs richtet sich an Anwender mit Access Vorkenntnissen und gibt eine Übersicht über die Erweiterungsmöglichkeiten mit Visual Basic for Applications. Es werden konzeptionelle Inhalte zur Programmerweiterung mit VBA anhand von Beispielapplikationen eingeführt und besprochen. Das Seminar Microsoft Office Access – Programmierung und Automatisierung mit VBA baut auf den grundlegenden Funktionen von VBA auf und zeigt die vielfältigen praktischen Anwendungsmöglichkeiten bei der Erweiterung von Microsoft-Access.

Mögliche Seminarinhalte

  • Überblick über die VBA-Objekte in Access
  • Abgrenzung der Möglichkeiten von Makros bzw. VBA-Code
  • Programmieroberfläche in Modulen und Ereignisprozeduren
  • Benutzung des Ausdruck-Editors in Makros und Modulen
  • Anlegen von Auswahlformularen für Formulare und Berichte
  • In Formularen in Abhängigkeit von Daten Steuerelemente ein- und ausblenden
  • Listenfelder neu befüllen und aktualisieren
  • Synchronisieren von zwei Unterformularen in einem Hauptformular
  • Plausibilitätsprüfungen bei Dateneingabe in Formularen
  • Domänenaggregatfunktionen in Makros und Modulen
  • Besonderheiten der Where-Klauseln bei Text und Datumswerten
  • In Berichten programmieren:
    • Steuerelemente und Bereiche ausblenden
    • Laufende Summen berechnen
    • Überträge bei mehrseitigen Berichten erstellen
    • Formatierungen verändern usw.
  • Benutzerdefinierte Menü- und Symbolleisten erstellen
  • Aufruf von VBA-Prozeduren mittels Funktionstasten
  • Ausführen von Aktionsabfragen per Ereignis-Prozedur
  • Inspektionsfunktionen benutzen, z. B. IsNull() oder IsNumeric()
  • Provozieren und Behandeln unterschiedlicher Fehlertypen
  • Überblick über die Möglichkeiten von DAO-Objekten
  • Erstellen und Manipulieren der Daten eines Recordset-Objekts
  • Erzeugen und Verwenden von SQL-Statements bei DAO
  • Automation: Aus Access heraus über VBA andere Windows-Applikationen fernsteuern:
    • z.b. Erstellung eines Briefs in Word
    • Datenanalyse mit Pivottabelle in Excel
    • Versand von E-Mails in Outlook.