Maxon Cinema 4D

Beschreibung des Kurses

Cinema 4D

Grundkurs

Dauer des Kurses: 2-3 Tage
Preis auf Anfrage

Gemeinsam wird in Cinema 4D ein kleines Projekt mit Animation erstellt. Die Teilnehmer lernen Schritt für Schritt die grundlegenden Bestandteile, die Funktionen und das Konzept von Cinema 4D kennen.

Seminarinhalte: 

  • Tipps zur Installation von Cinema 4D
  • Wichtige Voreinstellungen
  • Die 3D Welt von Cinema 4D
  • Die Cinema 4D Fenster und Paletten
  • Die wichtigsten Manager und ihre Funktionen
  • Die Grundwerkzeuge und ihre Verwendung
  • Grundlagen der Objektkonstruktion
  • Grundobjekte und Polygonobjekte
  • Das Welt- und Objektachsensystem
  • Spline Objekte, boolsche Objekte
  • Spezialobjekte, Einsetzen von Kamera, Boden und Licht
  • Grundlagen der Beleuchtung, 3-Punkt Beleuchtung, Lichtparameter
  • Grundlagen der Materialerstellung, Materialparameter und Materialprojektion
  • Der Zeitmanager
  • Einfache Schlüsselbildanimation
  • Ausgabeformate, Bild und Video
  • Import von Dateien

Workshop

Dauer des Kurses: 2 Tage
Preis auf Anfrage

Aufbauend auf den Grundlagen unserer Cinema 4D Einführung, widmet sich der Kurs fortgeschrittenen Bearbeitungsmöglichkeiten, der Schwerpunkt liegt bei der Objektkonstruktion und Gestaltung mit Cinema 4D XL, bzw. ART. 

Seminarinhalte:

  • Grundlagen der Objektkonstruktion mit Cinema 4D
  • Verschiedene Möglichkeiten der Objektkonstruktion
  • Arbeiten mit Splines (Hilfs- und Konstruktionskurven)
  • Freie Formen mit Spline Objekten
  • Extrude-, Sweep-, Rotate- und Loftobjekte
  • Szenenobjekte
  • Objektverformung und Beeinflussung mit Deformatoren
  • Detailbearbeitung im Polygon- und Punktemodus
  • Der Strukturmanager
  • Konstruieren mit Hypernurbs
  • Fortgeschrittene Materialerstellung, Objektgestaltung über Material
  • Fortgeschrittene Lichteffekte, die Lichtquellenparameter im Detail

 

Art für Architekten

Dauer des Kurses: 2 Tage
Preis auf Anfrage

Visualisierung von CAD-Konstruktionen (Objekten) mit Maxon Cinema 4D für Präsentationen und Wettbewerbe mit dem Schwerpunkt Definition von Material und Beleuchtung.

Seminarinhalte: 

  • Grundliegende Bedienung von Cinema 4D
  • Import von Dateien aus verschiedenen CAD-Programmen (Nemetschek Allplan FT, ArchiCad, AutoCAD)
  • Material-Kanäle in Cinema 4D, Verwendung von Texturbildern und Shadern
  • Materialzuweisung für Objekte und Szenen
  • Lichtqualitäten, Lichtquellen, Schatten, Dreipunkt-Beleuchtung, Gobos
  • Licht und Architektur, Sonnenstand
  • Komposition und Bildarrangement
  • Rendern von Einzelbildern
  • Nachbearbeitung der gerenderten Bilder
  • Ausblick: Animation